Filters

Robin Ticciati, DSO Berlin & Louise Alder - Strauss - Pizzicato

Auf dieser reinen Strauss-CD dirigiert  Robin Ticciati zunächst die Tondichtung Don Juan, die er zwischen draufgängerischer Lust und feinster Sensualität nicht zuletzt wegen herausragender Leistungen der Solisten des Deutschen Symphonieorchesters Berlin packend realisiert.

Tadellos begleitet vom DSO unter Ticciatis einfühlsamer Leitung bewährt sich die britische Sopranistin Louis Alder als exzellente, darstellerisch ebenso intelligente wie feinfühlige Interpretin der Sechs Lieder op. 68. Die Interpretationen sind sehr charakteristisch, die Textverständlichkeit ist für einen Sopran recht gut.

Auch in Tod und Verklärung zeigt sich Ticciati als hervorragender Strauss-Dirigent. Perfekte Kontrastierung und vor allem eine extrem hohe Transparenz sowie ein tolles Farbenspiel in den Orchestertexturen machen diese spannungsvolle, dramatische und narrative Aufnahme erlebnisreich.

On this Strauss CD, Robin Ticciati first conducts the tone poem Don Juan, which he grippingly realizes between daring lust and the finest sensuality. We truly admire the outstanding performances of the soloists of the Deutsches Symphonieorchester Berlin. Impeccably accompanied by the DSO under Ticciati’s sensitive direction, the British soprano Louis Alder proves herself to be an excellent interpreter of the Six Songs op. 68. She is as intelligent as she is sensitive in her performance, so that the interpretations become very characteristic. Ticciati also shows himself to be an excellent Strauss conductor in Tod und Verklärung (Death and Transfiguration). Perfect contrasts and above all an extremely high transparency as well as great colours in the orchestral textures make this exciting, dramatic and narrative recording a worthwhile listening experience.

Pizzicato
07 September 2020